Das PKI-Team des DFN-CERT

Das PKI-Team verfügt über langjährige Praxis beim Aufbau und Betrieb kundenspezifischer Public-Key-Infrastrukturen. Diese ermöglichen eine sichere elektronische Kommunikation. Dafür verwendet das PKI-Team den fortschrittlichen X.509-Standard oder frei verfügbare Verfahren (GPG / PGP) als Basis für Zertifikate.

Das PKI-Team übernimmt den technischen Betrieb zentraler Komponenten und bietet für die lokalen Komponenten (beim jeweiligen Kunden) technische und organisatorische Unterstützung an. Die Leistungen sind unter anderem:

  • Unterstützung beim Aufbau kundenseitiger Public-Key-Infrastrukturen (Protokolle, Dienste und Standards), die eine sichere Kommunikation ermöglichen,

  • Betrieb von ausgelagerten Zertifizierungsstellen (Certification Authorities), mit den zugehörigen Verzeichnisdiensten (LDAP, OCSP) sowie Benutzerschnittstellen,

  • Unterhalt der Registrierungsstelle (Registration Authority, RA), bei der Personen, Maschinen oder auch untergeordnete Zertifizierungsstellen Zertifikate beantragen können,

Die aufgebauten PKI sind technisch skalierbar, unterstützen etablierte Krypto-Token und ermöglichen den Einsatz in einfachen (z.B. SSL, S/MIME) bis hin zu sehr spezifischen (GRID) Anwendungskontexten.

Mitarbeiter des PKI-Teams:

Dipl. Inform. Jürgen Brauckmann (Teamleiter)

Jürgen Brauckmann hat an der Universität Hildesheim Informatik studiert und ist seit 1998 im Bereich PKI tätig. Seit 2005 ist er beim DFN-CERT beschäftigt und leitet das PKI Team.

Dipl.-Inform. Reimer Karlsen-Masur

Reimer Karlsen-Masur studierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Informatik. Nach drei Jahren in Irland als Consultant und Entwickler für Kundenlösungen rund um elektronische Formulare, Dokumentenmanagement und -Workflows so wie deren Ausdruck in Papierform ist er seit 2001 Mitarbeiter bei der DFN-PCA. Zu seinen Aufgaben gehören u.a. die Betreuung der DFN-PKI und die Mitarbeit bei der EUGridPMA. Herr Karlsen-Masur ist ebenso als Referent für die PKI-Tutorien tätig.

Jan Klever

Jan Klever ist seit 2002 Mitarbeiter beim DFN-CERT. Sein Aufgabengebiet umfasst die Administration der DFN-PKI-Systeme, sowie Entwicklung und Betrieb der PKI-Software.

Hartmut Kreitlow

Hartmut Kreitlow hat an der Universität Dortmund Statistik mit Nebenfach Informatik studiert. Er arbeitet seit 1998 im PKI-Bereich mit Schwerpunkt Client Authentication und Customer Support. Seit Mai 2012 ist er beim DFN-CERT im PKI-Team beschäftigt.

Dipl.-Inform. Finn Nielsen

Finn Nielsen hat in Münster Informatik studiert und ist seit 2013 beim DFN-CERT im PKI-Team beschäftigt.

Theodor Nolte, B.Sc.

Theodor Nolte studiert Informatik (Master) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Von September 2010 bis November 2012 war er beim DFN-CERT in der Software-Entwicklung im Incident Response Team (IRT) tätig. Seit Dezember 2012 führt Herr Nolte seine Tätigkeit als Software-Entwickler im PKI-Team fort.

Dipl.-Phys. Katrin Schlegel

Katrin Schlegel hat an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Physik studiert. Sie arbeitet seit 1999 im PKI-Bereich und ist seit 2012 beim DFN-CERT. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Pflege und
Weiterentwicklung der PKI-Software.

Dipl.-Inf. (FH) Marc Thomas, M.Sc.

Marc Thomas hat Informatik mit den Schwerpunkt Computer Networking an der Hochschule Furtwangen studiert. Im Anschluß an seine Diplomarbeit arbeitete er als akademischer Mitarbeiter an der Fakultät Informatik, Hochschule Furtwangen. Zeitgleich mit dieser Tätigkeit studierte er Advanced Computer Science an der Hochschule Furtwangen. Marc Thomas ist seit März 2011 beim DFN-CERT beschäftigt und ist für die Administration der DFN-CERT Systeme sowie für den Betrieb der PKI-Software zuständig.

 

Kontakt zum PKI-Team: dfnpca@dfn-cert.de