Das DFN-CERT

Das DFN-CERT bietet Beratung und Dienstleistungen für mehr Sicherheit im Internet an. Insbesondere der Schutz von Rechnern und Computernetzen vor Angriffen und die Sicherheit der elektronischen Kommunikation zählen zu den Leistungen der DFN-CERT Services GmbH.

Dazu bündelt das DFN-CERT Sicherheits-Know-How in enger Kooperation mit deutschen und internationalen Computer Notfall-Teams. Hier laufen Hinweise und Informationen aus aller Welt zusammen.

Das DFN-CERT verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau und Betrieb skalierbarer und leistungsfähiger Sicherheitsinfrastrukturen. Dazu zählt auch der Betrieb fortgeschrittener Zertifizierungsstellen.

Außerdem ist das DFN-CERT an verschiedenen Forschungsprojekten zur Entwicklung und Erprobung neuer Sicherheitstechnologien beteiligt. Unser Wissen und unsere Erfahrungen geben wir in Tutorien und Workshops weiter.

DFN-CERT - Forschung, Beratung und Dienstleistungen für mehr Sicherheit im Internet.

 


Shellshock / GNU Bash

 

 

Eine kritische Sicherheitslücke in GNU Bash erlaubt beliebigen entfernten Angreifern aus dem Internet, Programmcode auf Ihren Webserver zu bringen, diesen dort auszuführen, bzw. Ihren Server dadurch komplett zu übernehmen und zum Beispiel für "Distributed Denial-of-Service" (DDoS)-Angriffe gegen andere Systeme zu missbrauchen.

Empfehlungen für Betreiber sowie Erklärungen zum Hintergrund dieser Schwachstelle finden Sie hier.




 

FIRST: Volles Mitglied seit 1993       Trusted Introducer: akkreditiert seit Nov 2001, zertifiziert seit Jul 2012       CERT-Verbund: Mitgründerin des deutschen CERT-Verbunds 2002       itsa Benefiz e.V.: Mitglied       Teletrust Siegel: Wir machen Sicherheit in Deutschland!      14. BSI-Kongress: Call for Papers